Skip to content

Neuer König im Bezirks-Süd 2022/23 published on

Es war ein spannender und unterhaltsamer Samstag während des Bezirkskönigsschießen in Buchholz.

Der sonnige Tag begann mit der Messe unter der Leitung vom Bezirkspräses Hermann-Josef Brandt und Diakon Thomas Löv.

Vom Bezirkspräses Hermann-Josef Brandt wurde ein Wanderpokal gestiftet für den Wettkampf zum Bezirksjungkaiser. Mit dem 159. Schuss fiel der Vogel bei Stefan Gutjahr aus Buchholz.

Parallel dazu versuchten die ehemaligen Könige ihren Vogel von der Stange zu holen. Neuer Bezirkskaiser mit dem 134. Schuss wurde Thomas Meyer von Mündel/Ehingen.

Nach einer kleinen Pause um die Vögel zu wechseln und den Besuchern die Möglichkeit zu geben, sich zu stärken, wurde die nächsten zwei Wettbewerbe gestartet.

Um der Brudermeister-Wanderpokal rangen in dem sehr spannenden Wettkampf die Brudermeister und den glücklichen Treffer erzielte mit dem 227. Schuss Heinz Ulrich von Laar, Beeck und Beeckerwerth.

Für die erhoffte Würde des Bezirkskönigs traten 6 amtierende Könige an:

Neuer Bezirkskönig Süd wurde mit dem 175. Schuss STEFAN GUTJAHR, an seiner Seite steht Königin PETRA KAUFMANN.

Die Kette wurde vom scheidenden Bezirkskönig 2019/2022 Christoph Cruse an seinen Nachfolger Stefan Gutjahr übergeben, sowie die Königinkette von Petra Cruse an ihre Nachfolgerin Petra Kaufmann.

Der nächste Termin für das frische Bezirkskönigspaar DU-Süd wird das Bundeskönigsfest in Dellbrück/Ostenland sein.

Wir wünschen viel Glück und eine ruhige Hand.
Gut Schuss